St.Blaise Auvernier

• Google Earth • GPX • Diashow • RunKeeper

An die ziemlich lange Wanderung am Chasseral entlang anknüpfend hab ich mich heute auf den Weg gemacht, den Neuenburger See zu umrunden… Oder auf den Weg zum Genfer See gemacht, das werd ich dann entscheiden, wenn ich unterwegs bin. Heute hab ich erstmal eine kleine „Füll-Etappe“ auf dem Weg nach Creux-du-Van. Klein und gemütlich, am See entlang, dummerweise ist es schon nach 2 Stunden dunkel geworden, ich bin nicht so weit gekommen, wie ich gehofft hatte. Der Abendspaziergang führte mich vom Hafen St. Blaise entlang des Ufers, vorbei an schön angelegten Buchten, die mit flachem Strand zum Baden einladen. Immer wieder ging’s über grüne Wiesen am Wasser entlang, ab und zu musste ich wieder einen kleinen malerischen Hafen umrunden. Vorbei am Hôtel Prafitte, welches auf Stelzen im Wasser steht und vorbei an der Eglise Rouge nach Neuchâtel. Hier hat es schon zu dämmern begonnen, bis ich dann in Auvernier war, war es endgültig dunkel. Mit dem Tram bin ich dann wieder zurück nach Neuchâtel gefahren und musste mich vom Seelevel erst aufs Bahnlevel nach oben arbeiten.

« Magglingen St.Blaise Auvernier Noiraigue »
Werbung

hinterlasse Deinen Kommentar:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: