Archive for März 2011

Vauderens Palézieux

• Google Earth • GPX • Diashow • RunKeeper

Heute will ich meinen etwas ungeschickten Startpunkt wieder verschieben. Nachdem ich letzte Woche in Vauderens abgebrochen habe, musste ich feststellen, dass es doch recht abgelegen ist, was den Öffentlichen Verkehr angeht. Deswegen bin ich heute früh aus dem Büro, über Fribourg, Romont und Palézieux nach Vauderens gefahren (wieder mit dem Bummelzug), was mich mehr als eineinhalb Stunden gekostet hat… Um viertel nach 4 war ich da, es ist inzwischen Sommerzeit, d.h. es wird erst eine Stunde später dunkel, also hab ich genug Zeit, über Oron nach Palézieux zu laufen. Google Maps meint, ich würde dazu 2 Stunden brauchen, aber der Vorschlag führt mich über Autostrassen. Da nehm ich lieber den Wanderweg, den ich beim letzten Mal gesehen und auf der Wanderkarte verifiziert hab.

Weiterlesen

Werbung

Rundweg Lausanne

• Google Earth • GPX • Diashow • RunKeeper

«

Romont Vauderens

• Google Earth • GPX • Diashow • RunKeeper

Das Sommerwetter wird immer schöner und wärmer. Während meine Arbeitskollegen zu den „Swisscom (Winter) Games“ nach Davos aufbrechen, genieße ich heute die vorhergesagten 19*C. Wieder früher aus dem Büro gegangen, bin ich um vier Uhr in Romont gestartet. Wieder Richtung Süden, Richtung Genfersee. Mal sehen, ob ich heute dort ankomme, aber das wird glaub doch zu weit. Deswegen peile ich Palézieux an, das ist auch Bahn-technisch gut gelegen.

In Romont steige ich aus dem Zug und entscheide mich, gleich loszulaufen. Die anscheinend schöne Altstadt kann ich mir auch ein anderes Mal anschauen. Könnte ja sein, dass eine Begleitung mitkommen mag, dann kann man sicher mal in der Altstadt an einem lauen Sommerabend zNacht essen. Weiterlesen

Cottens Romont

• Google Earth • GPX • Diashow • RunKeeper

Um drei Uhr wollte ich heute aus dem Büro gehen, hab mich dann aber noch unterhalten lassen, so dass ich erst um vier in Bern losgekommen bin. Mit Umsteigen in Fribourg war ich erst um fünf an meinem Startpunkt in Cottens. Das würde noch ca. zwei Stunden Helligkeit bedeuten, es sieht so aus, als würde ich heute eine Nachtwanderung machen. Damit mir dabei nicht so kalt wird wie gestern, hab ich heute meine Mütze eingepackt. Weiterlesen

Fribourg Cottens

• Google Earth • GPX • Diashow • RunKeeper

Ein herrliches Wetter, keine einzige Wolke über der ganzen Schweiz (zumindest soweit ich das überblicken kann). Mich zieht’s nach draußen, in die Frühlingssonne, hinaus in die Natur und weg von unserem dunklen Grossraumbüro.
Früher aus der Arbeit gegangen hab ich mich gleich auf den Weg nach Fribourg gemacht. Von hier habe ich mehrere Wege geplant, einer der Saane entlang in Richtung Freiburger Alpen und diese dann entlang in Richtung Montreux, Weiterlesen