Archive for Mai 2013

Verschnaufpause in Bastia

Gemütlich ausschlafen, Blog aktualisieren, am Hafen eine Kaffee trinken, mein Paket bei der Post holen, Internet wieder aufladen, einkaufen gehen. Zwei Tage lang stehen administrative Dinge auf dem Programm.

Weiterlesen

über die Berge nach Bastia

zu den Bildern

Dass das Wetter immer so schön abwechselnd ist. Gestern Wolken und Regen, heute wieder strahlend blauer Himmel und Sonne. Es gibt wieder französisches Frühstück, ein Croissant und eine halbe Stange Brot mit Butter und Marmelade. Ich lade die Karten von hier nach Bastia herunter und bin erstaunt, wie schnell das ging. Weit ist es nicht mehr nach Bastia, dafür geht’s heute durch die Berge. Heute hab ich Chancen auf das gepunktete Trikot.

Weiterlesen

Werbung

Regen im Paradies

zu den Bildern

Die Mücken vertreiben mich aus meiner Steinhütte. Hmm. Noch vor der Morgendämmerung stehe ich auf. Oh, mein Handy ist leer, irgendetwas hat über Nacht 70% Akku gezogen. Hmm, also ans Ladegerät. Ich trete vor die Hütte. Es regnet. Hmm, die Sachen, die ich gestern zum Trocknen aufgehängt habe, kann ich jetzt nass in ein Handtuch einschlagen und aussen an meinem Rucksack fest machen. Gegen sechs Uhr breche ich auf, weg von diesen Mücken.

Weiterlesen

die Küste entlang

zu den Bildern

So ein internationales Frühstücksbüffet hält mich immer auf. Vor allem, wenn es auch Internet bietet. So bin ich erst um zehn Uhr losgekommen und inzwischen war es bestimmt schon dreimal so warm, als ich aus dem kühlen Schatten des Hotels getreten bin. Heute will ich meinen Standort wieder verschieben, Richtung Osten, Bastia entgegen.

Weiterlesen

Ebene von Codole

zu den Bildern

Herrlich blauer Himmel, keine Wolke mehr zu sehen und der Sturm hat sich auch zu einer leichten Brise beruhigt. Es ist wieder schön. Dann kann ich ja doch wandern gehen, hab mir gestern schon die Karte vom Hinterland von Île Rousse angesehen und eine grobe Vorstellung, wo ich hin möchte. Da hinten gibt es einen Stausee, den möchte ich umrunden, vielleicht komme ich ja auch auf den Hausberg von Île Rousse.

Weiterlesen